Nintendo bringt Mario Kart 9 – als DLC

0

Ich hätte nicht gedacht, dass ich die Worte „DLC“ und „endlich“ mal in einem Satz gebrauchen würde, aber heute ist es soweit: Nintendo bringt endlich DLC für einen seiner Toptitel, Mario Kart 8, und zwar DLC, der die Bezeichnung „Content“ auch verdient.

Sechs neue Fahrer und sechzehn neue Strecken werden über zwei Pakete verteilt im November sowie im Mai nächsten Jahres erscheinen, zum sagenhaften Preis von 12 US-Dollar, also um die 10 Euro.

Das ist einerseits großartig, mag Nintendo jedoch andererseits vor ein kleines Problem stellen, denn sechs neue Fahrer und sechzehn neue Strecken, das waren in der Vergangenheit ziemlich exakt die Neuerungen, die dem Unternehmen für ein weiteres Sequel ausreichten. Mit anderen Worten: Den Download Content kann man durchaus als Mario Kart 9 ansehen, denn viel mehr Neues ist für den echten Nachfolger zu Mario Kart 8 auch nicht zu erwarten.

Tatsächlich gehen die Neuerungen des DLCs womöglich sogar über die eines typischen Sequels hinaus, finden sich doch erstmals auch Figuren aus anderen Spielreihen in Mario Kart wieder: Während der November-DLC unter anderem Links als neuen Fahrer einführt und eine Zelda-Strecke mit sich bringt, steht der Mai-DLC im Zeichen von Animal Crossing, bringt den Villager, Isabell sowie einen Kurs mit dieser Thematik mit sich.

Wer den DLC schon heute vorbestellt, erhält übrigens sofort Zugriff auf jeweils acht neue Yoshi- und Shy-Guy-Farben. Und auch der erste, ersehnte Patch steht jetzt zum Download bereit.

Fast so, als sei Nintendo mit Mario Kart 8 endlich in der Gegenwart angekommen…

Share.

About Author

Freier Journalist. Autor. Spielefan.

Comments are closed.